Es bleibt alles anders! ...und doch immer so gleich, schon mit 2354 Beiträgen. Sonstiges lest ihr bei frau rosemarie.


Permalink

0

Wiebke erzählt nachts Geschichten

“Du Mama, ” – irgendwie scheint das eine gute Einleitung zu sein, jedenfalls haben beide Junioren es drauf. – “Du Mama, Sarah kann zaubern! Sie legt ein kleines Paket ins Wasser und draus wird ein Waschlappen!”

“Wiebke, es ist viertel vor Zwei, ich bin müde.”
“Kann Sarah auch zaubern und ich schlaf ganz schnell?”
“Sarah schläft schon.”
“Kann ich mich morgen mit dem Waschlappen waschen?”

… Grrr!

Permalink

4

Ganz schnell, bevor ich müde ins Bett falle

Wiebke hatte heute ihren Geburtstag! Die kleine Familie mit den Enkelkindern war da – schön war es, sogar meiner Mutti hat es gefallen. Trubelig und laut, mit quieken und zanken. Aber Lichterketteeigentlich hat es mir gar nichts ausgemacht. Nicht nur eigentlich, es hat mir nichts ausgemacht – nur anstrengend war es. Aber dafür ist man ja auch Oma, wenn die Haustür zu ist, dann kann ich mich erholen! Die Eltern müssen weiter Nachtschicht machen.

Wiebke hat’s übrigens ganz gelassen genommen und ist frisch geachminkt mit knallroten Lippen ins Bett gegangen!

Permalink

4

Carsten fragt:

Können Steine denken?

Carstens EdelsteineIch glaube, ja! Vielleicht nicht wirklich selber denken, aber zum Denken anregen. Und wahrscheinlich könnten Steine Geschichten erzählen; so alt wie sie sind haben
sie sicherlich schon viel erlebt, gesehen und mitgemacht.

Steine kommen rum, werden von hohen Bergen rundgeschliffen ins Meer gespült. Dabei haben sie alle Zeit der Welt … Steine können kalt und wunderbar warm sein. Rauh und glatt, porös und dicht, bunt und grau, sehr groß und sehr klein.

Je mehr ich nachdenke, umso mehr denke ich, dass Steine irgendwie doch denken können.

Permalink

2

Gemütlichkeitsbettgeschichten

Die Herrschaften haben sich zurückgezogen.

Jeder guckt auf dem Tablett, jeder was anderes – aber das ist anscheindend kein Hinderungsgrund einträchtig nebeneinander auf dem Bett zu sitzen.

Wie man sieht, ist Wiebke ein Fan von Keith Haring. Sie mag die bunten Fantasiegestalten und kann sich oftmals witzige Geschichten ausdenken. Manchmal höre ich sie kichern… Die Figuren und Wiebke!

Permalink

9

Noch ein bisschen

Noch ca. 11einhalb Stunden dann – ja dann ist Carsten vor 39 Jahren geboren worden.

herz-kissen-kleinMan, was war ich damals blauäugig mit meinen grünbrauen Augen. So eben mal ein Kind bekommen! Ja, die eigentliche Geburt war nicht schwer – aber was danach kam, das war der Hammer!

Götter in weiß wussten nichts und Hebammen reden dummes Zeug! Die Ärzte wussten nicht, welches Geschlecht das neugeborene Kind hatte und die Geburtshelferin erzählte meiner Bettnachbarin, dass das Kind, das am Vormittag geboren wurde, am besten bald sterben sollte – denn es hätte keine Überlebenschance.

Denen hast du es gezeigt, mein Sohn – du bist ein ganz besonderer und ich bin glücklich, dass es dich gibt.

Permalink

11

eigenständig

Nach einer Viertelstunde vor dem Spiegel und mehreren Versuchen habe ich eine Erkenntnis gewonnen: Meine Haare machen das, was sie wollen und nicht das, was ich von ihnen will!

Sollen sie doch strubbelig vom Kopf stehen – Hauptsache ist doch: Ich habe meinen eigenen Kopf!

Seite 1 von 33712345...102030...Letzte Seite »

© 2015 piri ulbrich | 1425 Tage Kuddelmuddel voller worte. | Mit schon 2354 Beiträgen. | Manchmal mischt sich hier Fiktion mit Wirklichkeit. | läuft unter WordPress | Theme: Bugis von Elmastudio

Top